Erfreuliches Abschneiden bei den Kreismeisterschaften der Aktive

Bei den vor kurzem stattgefundenen Kreismeisterschaften der Aktiven konnten viele Aktive durch sehr gute Leistungen erfreuliche Resultate erzielen. So konnte Katja Messinger zusammen mit Aline Jungmann den Kreismeister im Damendoppel machen. Im Mixed mussten sich Katja Messinger und Emanuel Rupp leider im Finale geschlagen geben, aber mit einem Vize-Kreismeisteritel können sie sehr zufrieden sein. Den dritten Platz machten hier Aline und Thomas Jungmann. Letzterem gelang es, in der A-Klasse den Kreismeistertitel zu ergattern. Dies zeigt wieder einmal, wie stark Thomas Tischtennis spielen kann. In der B-Klasse konnte Emanuel Rupp sich einen guten 3. Platz sichern.

Man kann also zusammenfassend sehr zufrieden mit den Resultaten und damit mit den Leistungen, die die aktiven Spieler abgeliefert haben, sein. Auch die beiden Nachwuchsspieler Jannik Trenz und Max Berg haben super Leistungen gezeigt und mit ein wenig dazu gewonnener Erfahrungen sind von den beiden sehr gute Ergebnisse in den kommenden Jahren zu erwarten. Ein großes Dankeschön geht an die vielen Schwarzenholzer Zuschauer in Mettlach, die die Spieler unglaublich angefeuert und damit gepuscht haben!